Katjes in der Presse.

Katjes startet Aktion „Tier-zu-Liebe“

Süßwarenhersteller spendet 1 Prozent seines März-Umsatzes von Katjes Produkten an den Deutschen Tierschutzbund
Emmerich, 2. März 2012. Genießen und dabei Tieren in Not Gutes tun – das können ab sofort die Liebhaber der Lakritz- und Fruchtgummi-Leckereien von Katjes. Der Süßwarenhersteller startet die Initiative „Tier-zu-Liebe“ und spendet 1 Prozent seines März-Umsatzes an den Feuerwehr-Fonds des Deutschen Tierschutzbundes. Mit Mitteln des Hilfsfonds unterstützt der Verband die ihm angeschlossenen Tierschutzvereine sowie Tierheime dort, wo die Not am größten ist. Die Aktion gilt für alle Katjes-Produkte und wird durch das „Tier-zu-Liebe“-Logo, ein grünes Herz mit weißer Banderole symbolisiert. „Die Initiative ist die logische Erweiterung unserer erfolgreichen, be veggie’-Kampagne und zeigt: Katjes liegt der Tierschutz nachhaltig am Herzen“, sagt Tobias Bachmüller, geschäftsführender Gesellschafter der Katjes Fassin GmbH & Co. KG.

Prominentes Gesicht der „Tier-zu-Liebe“-Aktion ist Schauspielerin Alexandra Neldel, die unter anderem in einem bundesweit ausgestrahlten TV-Spot auf das Katjes-Engagement aufmerksam macht. Neldel unterstützt darüber hinaus auch weiterhin die ,be veggie’-Kampagne des Süßwarenherstellers, der den Anteil vegetarischer Fruchtgummi-und Lakritz-Spezialitäten an seinem Sortiment kontinuierlich ausbauen will. „Leckere Produkte die frei von tierischer Gelatine sind – und clevere Ideen für die Förderung des Tierschutzes: Bei Katjes sage ich gerne jes, jes, jes“, so die Vegetarierin.
Der aus den „Tier-zu-Liebe“-Mitteln unterstützte Feuerwehr-Fonds des Deutschen Tierschutzbundes wird überall dort aktiv, wo in den Tierheimen schnell und unbürokratisch Hilfe gebraucht wird. „Wir freuen uns über die Kooperation mit Katjes. Die Aktion „Tier-zu-Liebe“ macht gleich doppelt Sinn: Zum einen können wir Tieren mit der Spende rasch und unbürokratisch helfen. Zum anderen trägt die Aktion dazu bei, das Bewusstsein der Verbraucher für den Tierschutz weiter zu schärfen“, erklärt Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes.

Tierschutz liegt ihr am Herzen: Alexandra Neldel

Über Katjes Fassin GmbH + Co. KG (Katjes Deutschland)
Das Familienunternehmen ist mit seinen Marken Katjes, Ahoj-Brause und SALLOS die Nummer 3 im deutschen Zuckerwarengeschäft (hinter Haribo und Storck). Als ein Familienunternehmen verfolgt Katjes Fassin seit Jahreneine erfolgreiche Akquisitionsstrategie. So wurden Marken wie Ahoj-Brause, SALLOS, Hustelinchen und Gletschereis erworben und komplett integriert.

Über Katjes Fassin
Die Katjes Fassin GmbH + Co. KG mit Sitz in Emmerich am Niederrhein ist mit den Marken Katjes, WICK Hustenbonbons, Ahoj-Brause und SALLOS eines der drei größten Unternehmen im deutschen Zuckerwarenmarkt. Die Marke Katjes gilt als Pionier und Trendsetter im Bereich vegetarischer Fruchtgummis und Lakritz. Das Unternehmen verzichtet bei der Herstellung seiner Produkte auf tierische Gelatine und hat sein gesamtes Katjes-Sortiment in Deutschland auf vegetarisch umgestellt. Die Produkte werden lokal an drei Standorten in Deutschland produziert, seit 2020 arbeiten alle Standorte klimaneutral.

 Die rechtlich selbständige Katjes Fassin GmbH + Co. KG ist mit ihren Schwestergesellschaften Katjes International GmbH + Co. KG und Katjesgreenfood GmbH + Co. KG Teil der Katjes-Gruppe.

 Weitere Informationen finden Sie auf www.katjes.de.

 Kontakt Katjes Gloria Blumhofer (geb. Thyssen), gloriablumhofer@katjes.de, Tel.: 02822-601-224

zu allen Pressemitteilungen