Mutter & Kind spielen auf einer Wiese Mutter & Kind spielen auf einer Wiese

Wir achten auf Menschen.

Gleichberechtigung? Na klar!

Chancengleichheit ist Teil unserer DNA. Und das gilt bei uns selbstverständlich unabhängig von Hautfarbe, Religion, sexueller Identität und natürlich Geschlecht – 50 % unserer Führungskräfte sind heute schon weiblich.

Wir finden, es darf keine Rolle spielen, wo ein Mensch herkommt. Das leben wir. Und deshalb sind wir auch Teil des Netzwerks „Unternehmen integrieren Flüchtlinge“. Im Rahmen dessen gaben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter während ihrer Arbeitszeit ehrenamtlich Sprachunterricht. Außerdem haben wir einige Praktikumsstellen vermittelt. Durch das Schaffen zusätzlicher Ausbildungsplätze für Geflüchtete haben wir so echte Perspektiven geschaffen, ein wichtiger Schritt für gelungene Integration. Einer unserer Sprachschüler hat gerade erfolgreich seine Ausbildung zum Süßwarentechnologen bei uns abgeschlossen.

Illustration: Fee
Katjes Plakat: Kuss – Motto: jes! Alles Veggie

Katjes liebt Familien.

Keiner sollte sich zwischen Beruf und Familie entscheiden müssen. Deshalb bieten wir flexible Teilzeitmodelle an und unterstützen alle werdenden Eltern mit 1.000 EUR. Seit 2017 bieten wir eine professionelle Sommerferienbetreuung an, welche die Mitarbeiterkinder drei Wochen kostenfrei versorgt. Und damit die Eltern auch lange fit bleiben, gibt es für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Präventionskurse, frisches Obst und Job-Bikes.

Katjes Family Day Katjes Family Day

Zusammen besser werden.

Ein Unternehmen ist nur so gut wie seine Mitarbeiter. Deshalb unterstützen wir Weiterbildungen, Schulungen und Sprachkurse. 23 % unserer Belegschaft sind schon seit ihrer Ausbildung bei uns. An unserer Firmenzentrale in Emmerich bleiben unsere Mitarbeiter im Durchschnitt länger als 16 Jahre. Das macht uns stolz. Und da auch wir nie auslernen, motivieren wir alle, ihre Verbesserungsvorschläge einzubringen. Zum Beispiel im Ideengarten, den wir 2015 angelegt haben. Seitdem wurden mehr als 400 Ideen eingereicht, und für jede Idee wurde ein Baum gepflanzt oder wurden wertvolle Naturflächen erhalten. Mit unseren Partnern haben wir schon über 2.000 m2 Streuobstwiesen auf der Schwäbischen Alb und mehr als 1.800 m2 Buchenurwaldfläche geschützt.

Zu unserer Streuobstwiese
Zu unserem Buchenurwald

Familie, das sind wir alle.

Als großer Arbeitgeber nehmen wir die damit einhergehende soziale Verantwortung ernst. Deshalb gibt es jedes Jahr Projekte, die wir mit unserem Team unterstützen. Ob RhineCleanUp, gemeinsames Blutspenden oder Integrationsprojekte, die Team-Events sorgen für eine bessere Zusammenarbeit bei Katjes und dienen einem guten Zweck. Auch unsere Azubis werden von Anfang an eingebunden. Als Nachhaltigkeitsbotschafter engagieren sie sich eigenverantwortlich und setzen eigene Projekte um, wie den Bau von Hochbeeten für eine Kita und Grundschule aus Upcycling-Materialien.

Unser Code of Conduct gilt weltweit.

Wir wollen nicht nur, dass es den Menschen an unseren Standorten in Deutschland gut geht, sondern entlang der gesamten Lieferkette. Deshalb setzen wir die UN-Leitlinien für Menschenrechte uneingeschränkt um und wählen auch unsere Zulieferer und Geschäftspartner dementsprechend aus. Sämtliche Rohstoffe müssen somit nicht nur unsere strengen Qualitätsstandards erfüllen, sondern auch unseren Nachhaltigkeits-Kriterien standhalten. Die Einhaltung dieser Standards kontrollieren wir regelmäßig.